Aus der Weihnachtsbäckerei



Daryas himmlischer Stollen (mit Liebe gebacken)

Unsere Weihnachtsbäckerei kommt vielleicht ohne Elfen aus, aber nicht ohne unsere Bäckerin Darya und ihr Team. Nach einem “schönen alten Rezept”, wie Darya sagt, “haben die Jungs nachts die Stollen gebacken”, die wir als Weihnachtsgruß für unsere Gäste verschenken. 2.500 Stollen sind so entstanden, in Größen von 150 bis 1.000 Gramm. Und die schmecken? Natürlich himmlisch, weil extrem saftig! Wie das kommt? Hier ist Daryas Antwort:

Der borchardt-Stollen: man nehme…

Wir legen Rosinen, Orangeat, Zitronat und Mandeln rund zwei Wochen in guten Rum ein (nur beste Qualität, keinen Verschnitt!). In zwei Kesseln werden Butter mit Marzipan und Gewürzen angeschlagen, Mehl hinzugefügt und die Früchte per Hand untergehoben. Wir arbeiten ohne Stollenformen und tauchen die fertigen, noch ofenwarmen Kuchen in geklärte Butter. Das verschließt die Poren und macht den Stollen lange haltbar und schön saftig. Ein bisschen Zucker obendrauf & fertig ist der borchardt-Stollen.

Bis die Tage!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>