„Der Geschmacksverstärker“ – die Genusskolumne von Bernhard Moser

Somon… wer? Somontano die unbekannte Königin

Im Weinland Spanien werden alle glücklich. Der ambitionierte Anfänger, der immer noch auf der Suche ist nach dem Superwein für unter fünf Euro ist und der Kenner, den eben diese sinnlose Suche schon lange aufgegeben hat. Dieses flächenmäßig größte Weinland der Welt hat eine unglaubliche Vielfalt zu bieten. Erstaunlich ist, dass Spanien immer noch als Preis/Leistungsparadies gilt, auch wenn die besten Weine aus dem Priorat, Rioja und Riberal del Duero mittlerweile schon mehrere hundert Euro kosten können. Besonders in den etablieren Regionen sind echte Schnäppchen selten. Ein Grund mehr sich auf die Suche nach weniger bekannten Herkunftsanagaben zu begeben.

Das bringt uns nach Somontano:
Übersetzt heißt das „Unter dem Gebirge“ und schaut man auf die Landkarte, dann sieht man, dass der Name Programm ist. Anders als in vielen anderen Regionen Spaniens herrscht hier maritimes Klima. Die vielen Niederschläge und teilweise Höhenlagen sorgen für ein wunderbares Süße-Säurespiel. Die Weine geraten hier nicht in erster Linie breit und alkoholisch, sondern elegant und finessenreich. Die Pyrenäen schützen die Pflanzen vor kalten Nordwinden, die Häge an denen die Weine angebaut werden sind steil und terrassiert. Somontano bietet ein Bild, das für Spanien völlig untypisch ist.
Die besonderen Voraussetzungen erlauben in dieser spannenden Weinregion den Anbau einer großen Zahl an Rebsorten. Besonders herausragend aber finde ich jene Weine, die sich am Bordeaux orientieren. Viele Winzer bauen in Somontano Cabernet Sauvignon und Merlot an und kreieren daraus – ganz nach dem Vorbild der französischen Region – großartige Cuvées.

Auch im borchardt gibt es einen Somontano auf der Weinkarte. Einfach mal ausprobieren!


Bernhard Moser ist Koch und Diplom-Sommelier, Autor des Buches „Reine Geschmackssachen – weil Genuss auch Kenntnis braucht“. Bekannt wurde er vor allem durch seine Kolumne bei Radio Eins, bei der  er fast drei Jahre lang Woche für Woche wertvolle Tipps zum Thema Genuss gab. Er arbeitet als freier Journalist und als Chefsommelier der Weinschule-Berlin. Für den borchardt Blog schreibt er eine Wein- und Produktkolumne mit dem Titel „Geschmacksverstärker“.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>